Seite wählen

Call for Abstracts

LIVE EXPERIENCE Symposium

24. Februar 2022 in Berlin

 

Symposium

Call for Abstracts

Live experience symposium am 24.02.2022 in Berlin

Die Veranstaltungsbranche im digitalen Wandel

VICTORIA│International LIVE EXPERIENCE Symposium am 24.02.2022 in Berlin

Die stetige Vernetzung von Menschen und Technik hat massive Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche. Sowohl der Prozess des Veranstaltungsmanagements als auch die Interaktion mit den Teilnehmenden kann dadurch effektiver und effizienter gestaltet werden. Der digitale Wandel wirkt auf den gesamten Prozess des Veranstaltungsmanagements und erfasst alle Bereiche entlang der Wertschöpfungskette. Folglich stellt sich die Frage, welche Bereiche des Veranstaltungsmanagements, in welcher Art und Weise betroffen sind. Bisher existieren jedoch nur wenige wissenschaftliche Publikationen, die diesen Forschungsbereich abdecken. 

Sie sind nicht nur als Teilnehmer:in sondern auch als Teilgeber:in eingeladen, um 

  • Ihre aktuelle Forschung zu präsentieren,
  • Spannende Praxisprojekte vorzustellen,
  • Interaktiv und co-kreativ in einem Workshop ihr Know How und Do How zu zeigen.

Sie forschen, arbeiten, co-kreieren gerade in einem der nachfolgenden Bereiche mit Bezug zu Veranstaltungen, Gaming, LIVE TV:

  • Augmented Learning & Virtual Reality
  • Big Data, Data Science & Predictive Analytics
  • Business Ecoystem, Co-Creation & Customer Experience
  • Digital Leadership
  • Social Networks?

Es werden aktuelle und originäre Beiträge in deutscher oder englischer Sprache zu allen relevanten Aspekten der Bereiche von Digitalisierung in der Veranstaltungsbranche gesucht. Dabei kann es sich sowohl um konzeptionelle als auch um empirisch ausgerichtete Arbeiten, anwendungsorientierte Beiträge oder Case Studies bzw. Best Practice Beispiele aus dem Eventmanagement handeln. Bevorzugt berücksichtigt werden solche Themen, die sich an eine breite Zielgruppe richten. Erwünscht sind Arbeiten sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Praxis. Inhaltlich ergeben die jeweiligen Fragen der Themenblöcke Anhaltspunkte für relevante Themen, ohne dabei den Kreis möglicher Problemstellungen zu begrenzen. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft sind eingeladen, sich an dem Symposium zu beteiligen.

Darüber hinaus sind weitere einschlägige Themen aus dem Bereich Veranstaltungsmanagement und Sporteventmanagement willkommen.

Wir freuen uns über die Einreichung Ihrer Beiträge in Form eines kurzen Abstracts in deutscher oder englischer Sprache mit den nachfolgenden Informationen:

  • Inhalt: Welche Problem- und Fragestellung, Forschungsstand, theoretische Bezüge, Methode, Diskussion und Erkenntnisse.
  • Umfang: max. 600 Wörter, Schriftgröße 12, bitte geben Sie 3-4 Literaturquellen an.
  • Format: Bitte geben Sie an, ob Sie einen Vortrag (Präsentation 20 min + 5 min Diskussion in Präsenz oder virtuell), eine Session (Keynote, ca. 10 min, Gruppenarbeit, 20 min, nur in Präsenz) geben möchten oder ein Poster präsentieren möchten.
  • In Vorbereitung auf die Bewerbung des Symposiums fügen Sie dem Abstract bitte auch ein Foto sowie eine kurze Zusammenfassung ihrer Vitae (max. 500 Zeichen) bei.
  • Deadline für die Einreichung ist der 15. November 2021

Alle oben genannten Formate werden Doppelblind begutachtet. Das gewählte Format sollte den Zielen des vorgeschlagenen Beitrags entsprechen. Die Gutachter:innen werden vom wissenschaftlichen Ausschuss gestellt. Um dieses Verfahren zu erleichtern, entfernen Sie bitte alle Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen, aus der Einreichung, Namen und Zugehörigkeit von Autor*innen eingeschlossen. Dem Ausschuss kann damit ein anonymisiertes Abstract durch das Veranstaltungsteam zur Verfügung gestellt werden. Ein Feedback erhalten Sie bis zum 20. Dezember 2021.

Nach der Annahme eines Beitrages muss mindestens ein Autor an dem VICTORIA | International LIVE EXPERIENCE SYMPOSIUM teilnehmen und an dem vorgesehenen Tag und zu der vorgesehenen Uhrzeit sprechen.

Bitte schicken Sie diese Informationen inkl. Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an doreen.biskup@victoria-hochschule.de. 

Bei erfolgreicher Annahme Ihres Beitrages präsentieren Sie Ihr Thema im Rahmen des von Ihnen gewählten Formats zum VICTORIA | International LIVE EXPERIENCE SYMPOSIUM in Präsenz und/oder digital. Darüber hinaus werden alle Beiträge der Referenten und Referentinnen die bis 01.02.2022 ein Full Paper (Textumfang: 10-25 Seiten, Schriftgröße 12) einreichen in einem Sammelband zum Symposium veröffentlicht, der beim Springer Verlag erscheint.

Wichtige Termine für Sie im Überblick

15.11.2021

Deadline Vortragsanmeldung “Call for Abstracts”, Einreichungsfrist für Ihr gewähltes Format

bis 20.12.2021

Benachrichtigung über die Annahme oder Ablehnung Ihres Beitrages

Dezember 2022

Information über organisatorische Abläufe

01.02.2022

Abgabe Ihres Beitrages für die Veröffentlichung im Sammelband

18.02.2022

Abgabe Ihrer Powerpoint-Präsentation für den Vortrag

24.02.2022

VICTORIA │International LIVE EXPERIENCE SYMPOSIUM 

Die Konferenzsprache ist deutsch, Vorträge und Artikel können jedoch auch gern in englischer Sprache verfasst werden.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung

Doreen Biskup (E-Mail: doreen.biskup@victoria-hochschule.de, Tel. 030-206176-80) und Prof. Dr. Gabriele Mielke (E-Mail: gabriele.mielke@victoria-hochschule.de, Tel.: +49 30 206176-79)

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Gabriele Mielke

Symposium Partner (Verband der Veranstaltungsorganistoren e.V. )

VDVO-Logo

Apply now Mehr Infos Studienplatz sichern