Seite wählen

VICTORIA | Internationale Hochschule

Deine Karriere
an der
VICTORIA

Karriere

VICTORIA | Internationale Hochschule

Deine Karriere
an der VICTORIA

Karriere an der VICTORIA | Internationale Hochschule

Wir freuen uns, dass Sie sich für die VICTORIA | Internationale Hochschule als Arbeitgeber interessieren. Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.

Vizepräsident|in - Forschung, Wissenschaft & Internationales

Sie sind interessiert, bei der strategischen Entwicklung der Hochschule mitzuwirken und wollen die VICTORIA Hochschule als Teil des Präsidiums weiter voranbringen? 

Dann bewerben Sie sich jetzt als Vizepräsident|in für die Bereiche Forschung, Wissenschaft & Internationales.

Vizepräsident|in - Studium & Lehre

Sie sind interessiert, bei der strategischen Entwicklung der Hochschule mitzuwirken und wollen die VICTORIA Hochschule als Teil des Präsidiums weiter voranbringen? 

Dann bewerben Sie sich jetzt als Vizepräsident|in für die Bereiche Studium & Lehre.

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (w/m/d)

Die VICTORIA | Internationale Hochschule ist eine innovative, staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin und einem Campus in Baden-Baden, die in ihren Bachelor- und Masterprogrammen wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge sowohl im klassischen Präsenzstudium als auch dem praxisintegrierenden Dualen Studium anbietet. Die VICTORIA hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis in den unterschiedlichen Studienmodellen zu gewährleisten.

Vor dem Hintergrund unseres dynamischen Wachstums und des Ausbaus der Forschungsschwerpunkte besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am internationalen Campus in Berlin:

 

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (w/m/d) (Kennziffer: 31-3)

Als Stelleninhaber|in umfassen Ihre Aufgaben hauptsächlich die Vertretung des Fachgebiets der Professur in der anwendungsorientierten Forschung und der praxisorientierten Lehre in den Studiengängen der Hochschule, insbesondere bei dem Auf- und Ausbau der betriebswirtschaftlichen Studiengänge sowie in der Weiterbildung. Vorzugsweise verfügen Sie über eine wissenschaftliche und berufliche Qualifikation im Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Sie übernehmen bspw. deutsch- oder englischsprachige Lehrveranstaltungen in den Fächern Internes und Externes Rechnungswesen, Controlling, Prozessmanagement und –steuerung, Unternehmenssteuerung, Mathematik, Statistik sowie dem wissenschaftlichen Arbeiten und tragen aktiv zum Auf- und Ausbau sowie der Pflege des Netzwerkes an Kooperationspartnern bei.

Vorausgesetzt werden u. a. sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie erste Erfahrungen in der Lehre an einer Hochschule oder vergleichbarer Aus- oder Weiterbildung. Außerdem engagieren Sie sich bei der Implementierung und Weiterentwicklung neuer Lehr-/Lernmethoden in virtuellen Lehr- und Lernumgebungen, z. B. für hybride oder Online-Lehrveranstaltungen.

Ferner wird die Bereitschaft zur Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule und bei der Konzeption und Akkreditierung neuer Studiengänge vorausgesetzt. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme von Studiengangleitungen oder von Aufgaben im Bereich der Hochschulleitung. Die VICTORIA legt einen großen Wert auf die anwendungsorientierte Forschung und erwartet eine forschungsstarke Persönlichkeit mit besonderem Engagement beim Auf- und Ausbau von internationalen Unternehmensnetzwerken, der Gestaltung von Kooperationen mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und Expertenstellen. Erfahrungen im Einwerben und der Abwicklung von Forschungs- und Drittmittelprojekten ist von Vorteil. Die Hochschule beschäftigt sich in ihrer anwendungsorientierten Forschung verstärkt mit dem Thema Nachhaltiges Wirtschaften und den globalen Nachhaltigkeitszielen. Wir wünschen uns eine Person, die engagiert bei der persönlichen Betreuung der Studierenden ist und die Motivation und die Fähigkeit für eine praxisorientierte Lehre mitbringt. Eine hohe Präsenz an der Hochschule kommt unserem Betreuungskonzept entgegen.

Vorausgesetzt werden gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Disziplin, vorzugsweise Betriebswirtschaftslehre und eine besondere wissenschaftliche Befähigung (nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Bewerber|innen müssen ihre Eignung durch entsprechende einschlägige Erfahrungen in der Hochschullehre, ausgeprägte praktische Erfahrungen in Wirtschaftsbetrieben und wissenschaftliche Publikationstätigkeiten ausdrücklich nachweisen.

Wir ermutigen qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Anstellung in Voll- oder Teilzeit ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung nach erfolgreicher Evaluation. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Eine spätere Aufstockung ist möglich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 31-3 mit den üblichen Unterlagen (u. a. CV, Publikationsliste, Zeugnisse inkl. Promotionsurkunde und ggf. Lehrevaluationen) bis zum 31.Oktober 2022 per E-Mail an bewerbung@victoria-hochschule.de. Bitte nehmen Sie in der Bewerbung Bezug auf die ausgeschriebene Professur und fügen Sie Ihrer E-Mail nur eine pdf-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen bei.

Bewerbungsschluss: 31.10.2022

Wir weisen die Bewerber|innen zusätzlich auf zwei Stellenausschreibungen als Vizepräsident|in – Studium & Lehre / Forschung, Wissenschaft & Internationales hin. Als Inhaber|in der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre ist gemäß der Grundordnung der VICTORIA § 13 (2) die Wahl zum Vizepräsident|in möglich, der|die für vier Jahre von der Gesellschafterversammlung mit Zustimmung des Senats der Hochschule bestellt wird.

Ausschreibung als Pdf

Logo DualCareerNetwork

 

 

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement (w/m/d)

Die VICTORIA | Internationale Hochschule ist eine innovative, staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin und einem Campus in Baden-Baden, die in ihren Bachelor- und Masterprogrammen wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge sowohl im klassischen Präsenzstudium als auch dem praxisintegrierenden Dualen Studium anbietet. Die VICTORIA hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis in den unterschiedlichen Studienmodellen zu gewährleisten.

Vor dem Hintergrund unseres dynamischen Wachstums und des Ausbaus der Forschungsschwerpunkte besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am internationalen Campus in Berlin:

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement (w/m/d) (Kennziffer: 31-1)

Als Stelleninhaber|in umfassen Ihre Aufgaben hauptsächlich die Vertretung des Fachgebiets der Professur in der anwendungsorientierten Forschung und der praxisorientierten Lehre in den Studiengängen der Hochschule, insbesondere bei dem Aufbau des Studiengangs MBA Healthcare Management & Leadership sowie in der Weiterbildung. Vorzugsweise verfügen Sie über eine wissenschaftliche und berufliche Qualifikation im Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre insbesondere im Gesundheitsmanagement. Sie übernehmen Lehrveranstaltungen in den Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftlichem Arbeiten und tragen aktiv zum Auf- und Ausbau sowie der Pflege des Netzwerkes an Kooperationspartnern im Bereich Gesundheit bei.

Vorausgesetzt werden u. a. sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie erste Erfahrungen in der Lehre an einer Hochschule oder vergleichbarer Aus- oder Weiterbildung. Außerdem engagieren Sie sich bei der Implementierung und Weiterentwicklung neuer Lehr-/Lernmethoden in virtuellen Lehr- und Lernumgebungen, z. B. für hybride oder Online-Lehrveranstaltungen.

Ferner wird die Bereitschaft zur Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule und bei der Konzeption und Akkreditierung neuer Studiengänge vorausgesetzt. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme von Studiengangleitungen oder von Aufgaben im Bereich der Hochschulleitung. Die VICTORIA legt einen großen Wert auf die anwendungsorientierte Forschung und erwartet eine forschungsstarke Persönlichkeit mit besonderem Engagement beim Auf- und Ausbau von internationalen Unternehmensnetzwerken, der Gestaltung von Kooperationen mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und Expertenstellen. Erfahrungen im Einwerben und der Abwicklung von Forschungs- und Drittmittelprojekten ist von Vorteil. Die Hochschule beschäftigt sich in ihrer anwendungsorientierten Forschung verstärkt mit dem Thema Nachhaltiges Wirtschaften und den globalen Nachhaltigkeitszielen. Wir wünschen uns eine Person, die engagiert bei der persönlichen Betreuung der Studierenden ist und die Motivation und die Fähigkeit für eine praxisorientierte Lehre mitbringt. Eine hohe Präsenz an der Hochschule kommt unserem Betreuungskonzept entgegen.

Vorausgesetzt werden gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Disziplin, vorzugsweise Betriebswirtschaftslehre mit entsprechendem Schwerpunkt im Gesundheitsmanagement und eine besondere wissenschaftliche Befähigung (nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Bewerber|innen müssen ihre Eignung durch entsprechende einschlägige Erfahrungen in der Hochschullehre, ausgeprägte praktische Erfahrungen in Wirtschaftsbetrieben und wissenschaftliche Publikationstätigkeiten ausdrücklich nachweisen.

Wir ermutigen qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Anstellung in Voll- oder Teilzeit ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung nach erfolgreicher Evaluation. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Eine spätere Aufstockung ist möglich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 31-1 mit den üblichen Unterlagen (u. a. CV, Publikationsliste, Zeugnisse inkl. Promotionsurkunde und ggf. Lehrevaluationen) bis zum 13. November 2022 per E-Mail an bewerbung@victoria-hochschule.de. Bitte nehmen Sie in der Bewerbung Bezug auf die ausgeschriebene Professur und fügen Sie Ihrer E-Mail nur eine pdf-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen bei.

Bewerbungsschluss: 13.11.2022

Stellenausschreibung als Pdf

Logo DualCareerNetwork

 

 

Wissenschaftliche|r Mitarbeiter|in (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine|n wissenschaftliche|n Mitarbeiter|in als Referent|in der Hochschulleitung an der VICTORIA | Internationale Hochschule für den Standort Heidelberg in Vollzeit.
Erfahre hier mehr über die Aufgaben, Anforderungen und Vorteile der offenen Stelle.

Studienberater/ Vertriebsmitarbeiter für Studienprogramme (m/w/d)

Werde Teil des Teams als Studienberater/Vertriebsmitarbeiter für Studienprogramme(m/w/d) an unserem Campus in Berlin.  Erfahre hier mehr über deine Aufgaben, Anforderungen und was dich als Mitarbeitender der VICTORIA | Internationale Hochschule erwartet.

 

 

Mitarbeiter Studien- und Prüfungsorganisation und Student Services (m/w/d)

Werde Teil des Teams als Mitarbeiter Studien- und Prüfungsorganisation und Student Services (m/w/d) an unserem Campus in Berlin.  Erfahre hier mehr über deine Aufgaben, Anforderungen und was dich als Mitarbeitender der VICTORIA | Internationale Hochschule erwartet.

 

Werkstudent für die Studienberatung (w/m/d)

Die VICTORIA | Internationale Hochschule ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin und einem Campus in Baden-Baden, die in ihren Bachelor- und Masterprogrammen wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge sowohl im klassischen Präsenzstudium als auch dem praxisintegrierenden dualen Studium und dem Fernstudium anbietet.

Wir suchen einen

Werkstudent für die Studienberatung (w/m/d)

für unseren Hauptsitz in Berlin.

Dein Aufgabengebiet:

  • Tatkräftige Unterstützung des Studierenden- und Unternehmensservice bei der Beratung, sowie im Backoffice
  • Kontakt zu Studieninteressenten via Telefon und E-Mail
  • Übernahme administrativer Aufgaben im Bereich Vertrieb und Datenbankpflege
  • Terminierung von Informationsgesprächen (z. B. Studienberatungstermine, Gespräche mit Unternehmen) für das gesamte Team
  • Unterstützung bei bereichsübergreifenden Sonderprojekten und Veranstaltungen

Dein Profil:

  • Bachelor- oder Masterstudium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund
  • Erste Erfahrungen im Kundenservice oder Vertrieb wünschenswert
  • Hands-On Mentalität, Einfühlungsvermögen und Serviceorientierung
  • Sehr sicherer Umgang mit MS-Office (insbesondere Excel und PowerPoint)

Wir bieten dir:

  • Die Chance, dich selbst einzubringen und eigene Ideen zu entfalten
  • Eine Tätigkeit in einem Familienunternehmen mit flachen Hierarchien
  • Ein Team, das sich auf dich freut und unterstützt
  • Regelmäßige Team- und Firmenevents

Beginn: ab sofort

Arbeitszeit: 20h / Woche

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnis(se), Kurz-Motivationsschreiben, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung)!

Bitte sende Sie deine Bewerbung als einheitliche PDF-Datei unter Angabe der Stelle im Betreff per E-Mail an: bewerbung@victoria-hochschule.de

VICTORIA | Internationale Hochschule
Bernburger Straße 24/25
10963 Berlin
www.victoria-hochschule.de
Tel: +49 30 206176-809

Die VICTORIA | Internationale Hochschule ist Mitglied im Dual Career Netzwerk Berlin.

PDF der Stellenausschreibung. 

Logo DualCareerNetwork

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Psychologie mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie (w/m/d)

Die VICTORIA | Internationale Hochschule ist eine innovative, staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin und einem Campus in Baden-Baden, die in ihren Bachelor- und Masterprogrammen wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge sowohl im klassischen Präsenzstudium als auch dem praxisintegrierenden Dualen Studium anbietet. Die VICTORIA hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis in den unterschiedlichen Studienmodellen zu gewährleisten.

Vor dem Hintergrund unseres dynamischen Wachstums und des Ausbaus der Forschungsschwerpunkte besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am internationalen Campus in Berlin:

1 Professur in Voll- oder Teilzeit für Psychologie mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie (w/m/d) (Kennziffer: 31-2)

Als Stelleninhaber|in umfassen Ihre Aufgaben hauptsächlich die Vertretung des Fachgebiets der Professur in der anwendungsorientierten Forschung und der praxisorientierten Lehre in den Studiengängen der Hochschule, insbesondere bei dem Auf- und Ausbau der Studiengänge M.A. Wirtschaftspsychologie und B.Sc. Psychologie sowie in der Weiterbildung. Vorzugsweise verfügen Sie über eine wissenschaftliche und berufliche Qualifikation im Bereich der Psychologie insbesondere in der Wirtschaftspsychologie. In dieser Funktion übernehmen Sie bspw. Lehrveranstaltungen in den Bereichen (Interkulturelle) Wirtschaftspsychologie, Organisation und Führung, Werbe- und Konsumpsychologie, Sozialpsychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Empirische Sozialforschung und Wissenschaftliche Methoden. Sie tragen aktiv zum Auf- und Ausbau sowie der Pflege des Netzwerkes an Kooperationspartnern im Bereich der Psychologie bei.

Vorausgesetzt werden u. a. sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie erste Erfahrungen in der Lehre an einer Hochschule oder vergleichbarer Aus- oder Weiterbildung. Außerdem engagieren Sie sich bei der Implementierung und Weiterentwicklung neuer Lehr-/Lernmethoden in virtuellen Lehr- und Lernumgebungen, z. B. für hybride oder Online-Lehrveranstaltungen.

Ferner wird die Bereitschaft zur Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule und bei der Konzeption und Akkreditierung neuer Studiengänge vorausgesetzt. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme von Studiengangleitungen oder von Aufgaben im Bereich der Hochschulleitung. Die VICTORIA legt einen großen Wert auf die anwendungsorientierte Forschung und erwartet eine forschungsstarke Persönlichkeit mit besonderem Engagement beim Auf- und Ausbau von internationalen Unternehmensnetzwerken, der Gestaltung von Kooperationen mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen, der Wirtschaft und Expertenstellen. Erfahrungen im Einwerben und der Abwicklung von Forschungs- und Drittmittelprojekten ist von Vorteil. Die Hochschule beschäftigt sich in ihrer anwendungsorientierten Forschung verstärkt mit dem Thema Nachhaltiges Wirtschaften und den globalen Nachhaltigkeitszielen. Wir wünschen uns eine Person, die engagiert bei der persönlichen Betreuung der Studierenden ist und die Motivation und die Fähigkeit für eine praxisorientierte Lehre mitbringt. Eine hohe Präsenz an der Hochschule kommt unserem Betreuungskonzept entgegen.

Vorausgesetzt werden gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Disziplin, vorzugsweise Psychologie mit entsprechendem Schwerpunkt in der Wirtschaftspsychologie und eine besondere wissenschaftliche Befähigung (nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Bewerber|innen müssen ihre Eignung durch entsprechende einschlägige Erfahrungen in der Hochschullehre, ausgeprägte praktische Erfahrungen in Wirtschaftsbetrieben und wissenschaftliche Publikationstätigkeiten ausdrücklich nachweisen.

Wir ermutigen qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Anstellung in Voll- oder Teilzeit ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung nach erfolgreicher Evaluation. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Eine spätere Aufstockung ist möglich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 31-2 mit den üblichen Unterlagen (u. a. CV, Publikationsliste, Zeugnisse inkl. Promotionsurkunde und ggf. Lehrevaluationen) bis zum 19. Juli 2022 per E-Mail an Dr. Julia Rückert (julia.rueckert@victoria-hochschule.de), die Ihnen für Fragen im Vorfeld gerne zur Verfügung steht. Bitte nehmen Sie in der Bewerbung Bezug auf die ausgeschriebene Professur und fügen Sie Ihrer E-Mail nur eine pdf-Datei mit allen Bewerbungsunterlagen bei.

Bewerbungsschluss: 19.07.2022

PDF der Stellenanzeige.

Logo DualCareerNetwork

 

 

VICTORIA in Zahlen

agsdi-learn

Studierende

agsdi-person

Professor|innen

agsdi-certificate

Studiengänge

agsdi-location

Standorte

Darauf sind wir stolz – Zertifikate, Partner & Akkreditierung

Wissenschaftsrat 5 Jahre 2016 transparent
Logo DualCareerNetwork
Logo Erasmus neu
ACQUIN Siegel
ZFU Siegel
HE Ranking Siegel 2020